Der Blick durch Kinderaugen rückt alles ins richtige Licht. Er hilft uns auch, die Welt der „Erwachsenen“ besser zu verstehen. Und manchmal muss ich wieder Kind werden, um im Leben weiterzukommen. Mich daran erinnern, wie es ist, mich für etwas zu begeistern oder unbeschwert in den Tag hineinzuleben. Wie auf der Lichtung Woldererhof. Wo Familienurlaub bewirkt, dass wir uns wieder auf das besinnen, was wichtig ist. Das, was bleibt.

Lichtung Woldererhof

Wer es gerne kühler hat,

dem lege ich einen Familienausflug ins Bergwerk von Ridnaun ans Herz. Auch die Spazier- und Radwege direkt vor der Haustür unserer Ferienwohnung, die rund um den Mareiter Bach angelegt sind, bieten viele Möglichkeiten, sich abzukühlen und den lebendigen Wald mit seinen Bewohnern und seiner Pflanzenvielfalt zu genießen.

Schlechtes Wetter ist kein Grund zu verzagen: die Freibäder Balneum in Sterzing und Aquarena in Brixen haben auch für überdachten Badespaß gedacht!

Lichtung Woldererhof

Der Wald ist allgegenwärtig,

nicht nur hier auf der Lichtung, sondern auch in der Umgebung: Die Kneippanlage in Wiesen mit dem Kinderspielplatz ist ein tolles nahes Ausflugsziel. Auch Minigolf kann dort gespielt werden, wie auch in der unmittelbar neben Gasteig gelegenen Minigolfanlage der Sportzone Stange.

Wagemutige balancieren im Hochseilgarten Skytrek in Sterzing zwischen den Wipfeln, und mit den Mountaincarts in Ladurns liefern wir uns ein ausgelassenes Wettrennen mit der ganzen Familie: Rodelspaß auch im Sommer, und das immer in respektvollem Umgang mit der Natur!

Lichtung Woldererhof

Im gesamten Wipptal ist es im Winter möglich,

sich mit der ganzen Familie auf die Kufen zu schwingen und miteinander so richtig Spaß zu haben. Natürlich auch im Sterzinger Eisstadion, wo ein weiteres Highlight auf Groß und Klein wartet, nämlich die Spiele der örtlichen Eishockeymannschaft Wipptal Broncos!

Traditionsgemäß ist am 5. Dezember alles auf den Beinen, Einheimische und Gäste, um dem berühmt-berüchtigten Umzug der Teufel in Sterzing beizuwohnen. Die „Tuifl“ genannten, furchterregenden Kreaturen jagen nicht nur Kindern einen Schrecken ein, um ihren Mut auf die Probe zu stellen. Vom Nikolaus gibt es schließlich Süßes für alle, die brav waren.

Lichtung Woldererhof

Der klassische Wintersport

bietet natürlich auch Vergnügen für die ganze Familie, vor allem im kinderfreundlichen Skigebiet Ratschings oder auf den Rodelbahnen des Rosskopfs (mit 10 km die längste beleuchtete und beschneite Rodelbahn Italiens), in Ratschings (5 km) oder auf der Prantneralm (3,7 km), Allrissalm (3,3 km) und Stadlalm (2 km).